Harmonisierung und Interoperabilität nach INSPIRE.

Dyrektywa INSPIRE

Teile diesen Beitrag

Die Länder der Europäischen Union stehen vor Herausforderungen, die sich aus der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie ergeben. Die Vorbereitung der Verwaltungseinheiten auf die geplanten Änderungen, die die Standards im Bereich der Raumplanung vereinheitlichen werden, wird eine komplexe Arbeit auf allen Ebenen erfordern, die für alle Einheiten schwierig sein wird.

Als MapMaker.online haben wir eine proprietäre MapMaker.online-Anwendung im SaaS-Modell erstellt, die die Interoperabilität, dh die Zusammenführung von Geodaten und die Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Geodatennetzdiensten und die Harmonisierung gemäß INSPIRE gewährleistet.

Wir haben ein Modul auf der Anwendung implementiert, das die Bereitstellung von Netzwerkdiensten für das Thema 3.4 ermöglicht. Landnutzung / PLU gemäß der INSPIRE-Datenspezifikation zur Landnutzung – Technische Richtlinien D2.8.III.4.

  1. CSW:https://mapmaker.online/geonetwork/srv/eng/csw?SERVICE=CSW&VERSION=2.0.2&REQUEST=GetCapabilities
  2. WMS:https://geomapmaker.online/wms/LobezHILUCS
  3. WFS:https://geomapmaker.online/wfs/LobezHILUCS

Wir gewährleisten die Korrektheit der Netzwerkdienste gemäß den polnischen Rechtsnormen.

Beispiele für unsere Webservice-Adressen:

  1. CSW: https://mapmaker.online/geonetwork/srv/eng/csw?SERVICE=CSW,
  2. WMS: https://geomapmaker.online/wms/RadomskoMMpzp,
  3. WFS: https://geomapmaker.online/wfs/RzasniaWSuikzp.

Ein weiterer Vorteil der Anwendung MapMaker.online sind die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten
im GIS-Umfeld ins Netz überführt, inkl. Bearbeiten von Rasterdaten
und Vektor. Erstellung von Geoinformationssystemen (GIS-Webkarten), zB für eine Verwaltungseinheit, die unmittelbar nach ihrer Erstellung automatisch aktualisiert und auf der Website sichtbar sind. Es ist möglich, Netzwerkdienste für andere INSPIRE-Themen bereitzustellen und die Software mit speziellen Modulen für diese Themen anzureichern. Bisher haben wir die Anwendung um Georeferenzierung und grundlegende Rasterbearbeitung, die Möglichkeit, Informationen herunterzuladen, die einem bestimmten geografischen Gebiet zugeordnet sind (z. B. Katasterinformationen), und öffentliche Konsultationen für ein ausgewähltes Gebiet zu starten, erweitert. Eine Erweiterung um weitere wichtige Module, zB Validierung und Tests von Geodaten, ist möglich.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie Updates und lernen Sie von den Besten

Mehr zu entdecken