Layer-Eigenschaften

Netzwerkdienste
Module

Allgemeine Werkzeuge

Zeichenwerkzeuge

Geometriewerkzeuge

Funktionen, die verschiedenen Geometrietypen gemeinsam sind

Funktionen für den Polygonlayer

Funktionen für den Linienlayer

Funktionen für einen Punktlayer

Analytische Werkzeuge

Operationen auf Spalten

Operationen an Objekten

Operationen auf einem Datensatz

Attributtabelle

Ebenen- und Gruppeneigenschaften

Projekteigenschaften

Tutorials

Allgemeine Information

Unter den allgemeinen Informationen einer Ebene befindet sich ihr Name, der durch Klicken auf das Bearbeiten-Symbol neben dem Ebenennamen geändert werden kann. Nachfolgend finden Sie auch Informationen über die übergeordnete Gruppe, zu der der Layer gehört, und den Layer-Geometrietyp.

Informacje Ogolne MapMaker

Herunterladen

Dank des Download-Tools hat der Benutzer die Möglichkeit, den ausgewählten Layer auf seinen lokalen Computer herunterzuladen. Wählen Sie vor dem Herunterladen eines Layers das Koordinatensystem und das Dateiformat aus. Folgende Formate werden angeboten: .shp, .geojson, .gml.

Sichtweite

Auf der Registerkarte „Sichtbarkeit“ kann der Benutzer auswählen, welche Spalten der Attributtabelle sichtbar und welche ausgeblendet werden sollen, wenn sie im veröffentlichten Modus angezeigt werden. Sie können auch die standardmäßige Ebenensichtbarkeit aktivieren oder deaktivieren. Außerdem hat der Benutzer die Möglichkeit, einen Maßstabsbereich auszuwählen, für den die ausgewählte Ebene sichtbar sein soll. Wir haben auch die Möglichkeit, die Layer-Sichtbarkeit im veröffentlichten Modus zu aktivieren oder zu deaktivieren. Einer der wichtigsten Aspekte ist die letzte Registerkartenoption, dh die Einstellung der Ebenentransparenz. Die Transparenz kann angepasst werden, indem Sie den Schieberegler bewegen oder einen Wert eingeben.

Ebenenstil

An diesem Punkt kann der Benutzer die Objekte der ausgewählten Ebene formatieren. Nach dem Einstieg in die Style-Edition kann der Nutzer die Style-Parameter wählen und das Erscheinungsbild von Objekten individuell an seine Bedürfnisse anpassen. Es ist auch möglich, eine vorgefertigte Stildatei zu importieren oder einen erstellten Stil in Mapmaker herunterzuladen. Das letzte Element auf dieser Registerkarte ist die Bearbeitung von Objektetiketten. Mit den Etiketteneinstellungen kann der Benutzer die Etikettenparameter nach seinen eigenen Bedürfnissen einstellen.

Genaue Information

Unter den Ebenendetails befindet sich eine Legende, die nach dem Klicken auf die Schaltfläche Anzeigen angezeigt wird. Das zweite Element, das auf dieser Registerkarte angezeigt werden kann, ist die Attributtabelle. Der Benutzer kann hier die Attributtabelle aufrufen, während die so aufgerufene Attributtabelle keine Bearbeitungswerkzeuge hat. Dies ist nur eine Vorschau davon.